Neuer Auftrag Schiffsverrohrung

Die GS-Hydro Gruppe hat von einer deutschen Werft den Auftrag zur betriebsfertigen Erstellung der Hydraulikverrohrung für ein neues Saugbagger-Schiff erhalten. Der Auftrag umfasst die Lieferung und Verlegung von ca. 2600m Stahlrohr und 500m Edelstahlrohr bis max. 130x15mm, verlegt mit den von GS-Hydro entwickelten schweißlosen 37°-Bördel und Haltering-Systemen. Spülen einschl. Dokumentation sowie Druckprobe und Inbetriebnahmebegleitung sind ebenfalls Teil des Auftrages.

Die Fertigstellung ist für Anfang 2019 geplant. Der Saugbagger soll in deutschen Gewässern, vorwiegend in der Elbe eingesetzt werden.