Bündelrohre

GS-Hydro bietet eine große Auswahl an Verrohrungsprodukten für ein komplettes ungeschweißtes Rohrleitungssystem an.

Rohrleitungsprodukte – Mehradrige Leitungen

Die mehradrigen Rohrleitungen von GS-Hydro, sogenannte Multicore-Rohre,  werden "endlos" (je nach Durchmesser ca. 600-1000m) auf Rollen geliefert und wie große Elektrokabel verarbeitet. Diese werden für pneumatische und hydraulische Fernsteuerungs-, Mess- und Überwachungssysteme eingesetzt. Zusätzlich zu den Leitungen liefert GS-Hydro  die notwendigen Verbindungswerkzeuge und -zubehöre, wie u.a. wärmeschrumpfende Produkte, Rohrverbindungen, Rohrschneide- und -biegewerkzeuge sowie Ablagen, Halterungen und Klebeband für die Montage.

Lieferbare Größen und technische Daten finden Sie in unserem Rohrleitungskatalog ab S. 201

 

 Die mehradrigen Leitungen bestehen aus bis zu neun Edelstahl-, Kupfer- oder Kupferlegierungsleitungen, die spiralförmig in einer stranggepressten PVC-Außenhülle verlegt sind. Für eine leichte Identifizierung und zum Schutz ist die Kunststoffhülle der unterschiedlichen Leitungen farblich gekennzeichnet. Die stranggepresste Außenhülle ist aus öl- und salzwasserfestem, wetterbeständigem, flammfestem sowie korrosions- und säurebeständigem PVC gefertigt.

Die mehradrige Leitung (Außenhülle) wird für eine leichte Montage fortlaufend an jedem Meter markiert. Wärmeschrumpfende Produkte bieten unter allen Bedingungen Wasserdichtigkeit, Abrieb- und Korrosionsschutz.

Technische Daten

Rohrtyp

Glattrohr
Ummanteltes Einzelrohr
Mehradrige Leitung

Werkstoffe

Edelstahl AISI 304/316/316L
Kupfer
Kupfer-Nickel

Länge

Standard 100-300 m, bis zu 600 m
auf einer Holztrommel

Rohrdurchmesser

6 - 15 mm (1/4” - 1/2”)

Rohrwanddicke

0,5 - 2,0 mm

Betriebsdruck

bis 350 bar (je nach Wandstärke)

Anz. v. Rohren pro Bündel

1 - 9 (max. 9 Adern)

Außenhülle

PVC, Schwarz mit Markierung

Einzelrohrhülle

PVC, Farbkennzeichnung

Alle Rohrleitungsprodukte sind von den wichtigsten Klassifizierungsbehörden, wie u.a. DNV, GL, ABS, LRS und BV zertifiziert. Die mehradrigen Leitungen werden umfassend getestet, einschließlich Wirbelstrom-, Zugfestigkeits- und Härte-, Hydraulik- und Luftdruck- sowie Luftlecktests.